Logo GEFABA GmbH
GEFABA
Kontakt

GEFABA Prüfdienste

Persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz sollen ihre Anwender vor Unfällen mit schwerwiegenden Folgen bewahren. Damit sie diese Aufgabe im Fall der Fälle auch sicher erfüllen, ist eine regelmäßige Prüfung der Absturzschutzsysteme unverzichtbar. Schon im Arbeitsalltag sollten mögliche Schäden am Fallschutz möglichst frühzeitig erkannt werden. Vor jedem Betreten eines absturzgefährdeten Bereiches wird deshalb eine Sichtprüfung der PSA gegen Absturz durch die jeweiligen Benutzerinnen und Benutzer durchgeführt. Da die PSA-Anwender jedoch in der Regel keine spezielle Ausbildung zur sachkundigen Prüfung der Absturzschutzausrüstungen haben, muss PSA gegen Absturz je nach Einsatzbedingungen und den betrieblichen Verhältnissen zusätzlich mindestens alle 12 Monate durch eine sachkundige Person geprüft werden. Die jährliche Sachkundeprüfung ist in diversen gesetzlichen und berufsgenossenschaftlichen Vorschriften (z.B. DGUV-Regel 198) festgeschrieben, die Verantwortung für die Durchführung der Prüfungen liegt bei den Unternehmerinen bzw. dem Unternehmern. Gern übernehmen die sachkundigen Prüfer der GEFABA Prüfdienste diese Aufgabe für Sie. Wir prüfen den arbeitssicheren Zustand von Schutzausrüstungen und Systemen nach Herstellervorgaben und einschlägigen Normen. Alle Prüfungen werden zeitgemäß mit unserer Arbeitsschutzsoftware dokumentiert, was nicht nur die gewissenhafte Einhaltung von Inspektions- und Prüffristen garantiert, sondern unseren Auftraggebern auch jederzeit den direkten Zugriff auf alle Dokumente ermöglicht.
Spielplatzprüfer

Sachkundige Prüfung von PSA gegen Absturz

Sie sind als Betreiber von persönlichen Schutzausrüstungen verantwortlich für deren regelmäßige Prüfung? Sie sind auf diese Seite gestoßen und haben allgemeine Fragen zum Thema PSA-Prüfung? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail und helfen gern weiter.
Prüfpflicht nicht ohne Grund: Persönliche Schutzausrüstungen müssen im Arbeitsalltag hohen Belastungen widerstehen
Fachkundig geleitetes Training und regelmäßige Prüfung der Ausrüstung: So läuft's im Umgang mit PSA gegen Absturz
Moderne Technik und effiziente Software: zeitgemäße Dokumentation der Prüfung für unsere Auftraggeber
Kein Raum für Kompromisse: Sachkundeprüfungen sind bei Absturzschutzausrüstungen lebenswichtig
Wir prüfen für Sie: Zum Prüfbereich PSA gegen Absturz gehören Auffangsysteme, Rückhaltesysteme, Systeme zur Positionierung am Arbeitsplatz sowie Ausrüstungen von Industriekletterern und Baumkletterern für die seilunterstützten Zugangs- und Positionierungsverfahren. Die Prüfer der GEFABA Prüfdienste bieten Ihnen Sachkundeprüfungen für Auffanggurte, Haltegurte, Verbindungsmittel, diverse Verbindungselemente wie Karabiner, Falldämpfer, Schutzhelme, Auffanggeräte einschließlich beweglicher Führung, mitlaufende Auffanggeräte einschließlich fester Führung (Steigschutzeinrichtungen), verschiedene Anschlageinrichtungen sowie Höhensicherungsgeräte und Höhenrettungsgeräte.

Schulungen zur Anwendung und Prüfung von PSAgA

Neben den verschiedenen Prüfdienstleistungen können wir im Fachbereich Höhenarbeit auch ein umfangreiches Kursprogramm bieten. Vor allem für Sie als Betreiber oder Anwender von persönlichen Schutzausrüstungen gegen Absturz werden die im Berufskletterzentrum angebotenen Schulungen und Trainings von besonderem Interesse sein. Mehrfach im Monat werden z.B. Unterweisungen für PSA gegen Absturz nach berufsgenossenschaftlichen Vorgaben durchgeführt. Professionelle Trainer bereiten Ihre Mitarbeiter dabei in Theorie und Praxis auf das sichere Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen vor. Zum Trainingsumfang gehören dabei immer auch Rettungsübungen zur Vorbereitung auf Notfälle. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, mit einem Sachkunde-Lehrgang zur Prüfung von PSA gegen Absturz auch eigene Mitarbeiter zur sachkundigen Person für Absturzschutzausrüstungen ausbilden zu lassen.


Kontakt und Anfahrt

GEFABA GmbH
Nuthedamm 29
14480 Potsdam

Diese Seite teilen

Sorry, Funktion nur vom Mobilgerät mit WhatsApp nutzbar.
Link per E-Mail senden
Link auf Facebook teilen
Link twittern
Link auf Xing teilen
Link auf LinkedIn teilen


Die verschiedenen Fachbereiche der GEFABA GmbH unterstützen Unternehmen in ihrem Streben, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine möglichst gefahrenfreie Berufsausübung zu ermöglichen. Zu den Kernkompetenzen zählen dabei das sichere Arbeiten mit speziellen Zugangsverfahren sowie das Management und die sachkundige Prüfung von prüfpflichtigen Arbeitsmitteln und Anlagen. Dieses Fachwissen mündet für unsere Kunden in einem vielfältigen Angebot an Schulungen und Dienstleistungen.
FISAT Logo ISO 9001 / AZAV